;

 
SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Endlich aufatmen! Die Zukunft der Judoabteilung ist gesichert.

Judo Anzing zieht 2014 um.

Auch für den Judoverband wird die geplannte anzinger Zweifachhalle in Zukunft Platz bieten. Die SVA Vorsitzende Felicitas Bauer hat das neue Konzept im Rathaus vorgestellt. Anstatt des geplanten Foyers soll eine 10x10m große Judohalle angeschlossen werden.

Nach dem Beschluss von 2012 sah sich die Judoabteilung zunächst vor dem Aus, als bekannt wurde, dass die Abteilung seinen derzeitigen Trainingsraum 2014 für ein neues Mittagsbetreuungskonzept der Schule abtreten muss.

Nach langem Bangen kam es jetzt zu der erhofften Einigung mit dem Gemeinderat. Durch die finanzielle Unterstützung des Bayerischen Landessportverband BLSV und der Gemeinde sollen die Judoka  2014 ihr neues Quartier beziehen können.

CS, Claudia Sölkner



Geschrieben von

Tags:

Beitrag kommentieren