;

 
img_5104 img_5199 SONY DSC SONY DSC SONY DSC

SV-Anzing Judo prominent in Isen!

Die stolzen Gewinner mit ihren Medalien

Mit nicht weniger als 10 junge Teilnehmern war am vergangenen Samstag die Judo Sektion vom SV-Anzing beim Zweiten Isen Randori Turnier am stärksten unter den Gastvereinen vertreten. Der dort herrschende Teamgeist war am Lärmpegel beim Anfeuern gut zu messen und hat für alle Anzinger Kindern gut gewirkt! Dabei haben sich von den insgesamt 41 Kämpfern alle Anzinger auf dem Podium platziert: Léo, Noah, Erik und Pascal konnten das Erlernte am besten anwenden und Gold erlangen. Silber und somit ein großartiges Ergebnis haben sich Manuel, Isaac und Julius höchstverdient geholt. Raphael, Martin und Florian gelang es mit gutem Kampfgeist den dritten Platz!

Diese Performanzen zeigen, wie ein engagiertes Trainerteam die Kinder immer wieder zu neuen Höchstleistungen verleitet. An dieser Stelle ein riesen Lob an Matthias und Regina, die jede Woche dafür sorgen, dass die Kinder Spaß am Schwitzen haben!

Nächster Kampftermin ist am 17. November das Hans Gallenberger Turnier beim ESV-München Ost, es folgt in Dezember das Anzinger Weihnachtsturnier am 15. zum Jahresabschluss.

Die Freude am Kämpfen wird weiterhin gut bedient!



Geschrieben von

Tags:

Beitrag kommentieren