;

 
SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Erfolgreich bei der Einzelmeisterschaft für Anfänger

Unsere Judoka Adrian, Pascal, Henry, Manu und Erik nahmen am Samstag, 15.7.2017 bei den vom S.V. Stadtwerke München ausgerichteten Einzelmeisterschaften der U10 und U12 teil. Begleitet wurden sie von ihrem Trainer Matthias. Beim Turnier konnten die Jüngeren mit gelbem und weiß-gelbem Gurt zeigen was in ihnen steckt. Es beteiligten sich vier Vereine mit insgesamt 25 Kindern. Gestartet wurde in sieben gewichtsnahen Pools. Henry schlug sich souverän auf der Matte. Gegen seine deutlich größeren Gegner konnte er mit seinem Wettkampfgeist punkten und machte den dritten Platz. Pascal belegte ebenfalls den dritten Platz. Für Erik war es der erste Wettkampf. Er überzeugte mit schönen Würfen und toller Technik und konnte den dritten Platz machen. Adrian belegte den zweiten Platz. Herausragend war seine Innensichel, mit der er seinen letzten Gegner zu Boden warf. Den ersten Platz in seiner Gewichtsklasse belegte Manu, der gleich mehrere seiner Gegner mit seiner Spezialtechnik einem Schulterwurf besiegte.

Neben viel Spaß und Adrenalin hatten die Judoka die Möglichkeit wertvolle Turniererfahrung zu sammeln um gut gerüstet bei den nächsten Meisterschaften zu starten. Wir bedanken uns beim S.V. Stadtwerke München für die tolle Organisation und freuen uns schon auf kommende gemeinsame Turniere.

Diesen Artikel kommentieren

Unsere Judoka beim Bogenschießen

Mal außerhalb der Matte ging es am Samstag, 1.7.2017, auch unter sportlichem Motto mit dem Rad von der Anzinger Judohalle nach Ebersberg. Dort erwartete die Kinder und Jugendlichen die Bogenschießanlage des Vereins BSG Ebersberg. Nach einer kurzen Einweisung, dem Anlegen des Schutzequipments und einer Aufwärmsequenz standen alle an der Schießlinie. Nachdem sich die Gruppe etwas warm geschossen hatte, steckten auch die ersten Pfeile in der Mitte der Zielscheiben. Viel Ehrgeiz erweckte zum Schluss ein kleiner Wettbewerb, bei dem jeder noch kräftig Punkte sammelte. Hier ein Dankeschön an Nils aus unserer Judoabteilung, der diesen Schnupperkurs möglich gemacht hat. Abschließend kehrte die Judotruppe zum Mittagessen im Seehaus am Ebersberger Weiher ein, um gestärkt den Rückweg anzutreten.

Ein weiteres Schmankerl wartete gleich im Anschluss auf die jungen Judoka. Der Partnerverein Kodokan München e.V., wo ein Teil der Erwachsenen des S.V. Anzing mitwirkt, lud am Nachmittag zum Zuschauen bei seinem Abschlusskampf in der Bayernliga ein. Dort erwarteten die Anzinger Judokids viele spannende Kampfrunden zum Mitfiebern und um sich den einen oder anderen Griff bei den älteren Vereinskollegen abzuschauen.

Diesen Artikel kommentieren

23. Schlumpfturnier in Erding: Erfolgreiches Wochenende für den Judo-Nachwuchs des SV Anzing!

Am 2. Juli fand in Erding das 23. Schlumpfturnier für Judoka unter 10 bzw. 12 Jahren statt. Das stark besetzte Nachwuchsturnier lockte wieder Kämpfer und Kämpferinnen aus ganz Bayern an. Die Ausbeute des Anzinger Judonachwuchses,welcher mit zwei Buben und einem Mädchen vertreten war, kann sich sehen lassen. In der Gewichtsklasse bis 28 kg der U10 belegte Philipp Viechter nach 2 Siegen und 2 Niederlagen einen sehr guten 3. Platz. Einen noch besseren Tag erwischte Gustav Kröhne in der Klasse bis 30kg.  Einer Auftaktniederlage folgten drei Siege in Folge, was den 1. Platz bedeutete.  Aurora Syla erzielte bei den Mädchen der U12 einen bemerkenswerten 3. Platz. Als Mitfavoritin gestartet, biss sie sich trotz einer erlittenen Handverletzung durch und konnte einen Platz auf dem Stockerl sichern. Besonderer Dank gilt Trainer Max Huber. Er stand seinen Schützlingen während und zwischen den Kämpfen mit Rat und Tat zur Seite und hat somit entscheidenden Anteil am Erfolg.

Diesen Artikel kommentieren

Einladung zur Abteilungssitzung

Liebe Judointeressierte, Eltern, Mitglieder

Am Montag, 30.05.2016, 20:15 Uhr

findet stilgerecht im Anzinger Forsthof, gegenüber der Judohalle, die ordentliche Abteilungsversammlung der Abteilung Judo statt. Eingeladen sind alle Mitglieder der Abteilung, die Eltern der Kinder und alle Interessierten, denen die Abteilung am Herzen liegt. Da die Tagesordnung auch die Wahl der Abteilungsleitung umfasst, bitten wir um zahlreiches Erscheinen.

Themen sind unter anderem: Termin für Judosafari/ Weihnachtsturnier und die Organisation der auswärtigen Turniere.

Diesen Artikel kommentieren

Training in den Osterferien

In den Osterferien findet Dienstags, den 21.03.2016 und 28.03.2016, ein gemeinsames Training aller Gruppen von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

Diesen Artikel kommentieren

Judo Safari: ein voller Erfolg

anders als es der Name „Safari“ vermuten lässt, wird bei einer Judo-Safari nicht mit einem Jeep durch Afrika gefahren. Eine Judo-Safari ist vielmehr ein sportlicher Wettkampf in den drei Disziplinen Leichtathletik, Judo und Kreativität. Diesen Sonntag fand zum ersten Mal seit über 10 Jahren wieder eine Judo Safari in Anzing statt, zu der auch Gäste aus Heimstetten und Feldkirchen angereist waren. Die jungen Judoka zwischen 5 und 12 Jahren traten im Seile klettern, Seilspringen, Medizinball-Weit-Wurf, Weitsprung, schön-werfen und in einem „japanischem“ Judo Turnier gegeneinander an. Zusätzlichen haben die Teilnehmer im Vorfeld einen Judo-Wurf gemalt. Sehr schöne Würfe sah man jedoch nicht nur auf dem Papier, sondern auch bei dem „japanischen“ Turnier, bei dem die Kinder ihren Siegeswillen zeigten und jeder Punkt hart umkämpft wurde.
Die Belohnung gibt es dann am 06.12 beim Nikolaus-Turnier in Form eines Tier-Abzeichens (daher der Name Safari), das dort in würdigem Rahmen an die Judoka verliehen wird.

Hier auch nochmal ein herzliches Dankeschön an die Helfer Max, Constantin, Ben und Michael



Diesen Artikel kommentieren

Trainingsbeginn nach den Sommerferien

Das erste Training nach den Sommerferien findet am 17.09.2015 statt!

Am ersten Schultag (Dienstag, 15.09.) ist noch kein Training.

Diesen Artikel kommentieren